Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schnellrecherche

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In habe mal eine interne Recherchefrage bzw. es ist eher eine Umfrage? Meint ihr, dass bestimmte Autos bestimmten Berufen zuordbar sind? Oder ist es ein Klischee bzw. kommt es auf andere Faktoren an als den Beruf? Was für ein Auto würde ein/eine Lehrer*in, eine Mediziner*in oder ein e. g. Förster*in fahren? Meint ihr, es würde etwas über den Charakter desjenigen/derjenigen aussagen, wenn er/sie ein anderes Auto fahren würde (wenn es überhaupt so eine Zuordnung gibt)?

    Ich selbst habe gar keine Ahnung von Autos und denke darüber nach, ob bestimmte Autos bestimmte Charakterzüge unterstreichen???

    Kommentar


    • Peter
      Peter kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Unser "Zweitwagen" ist mein Motorrad.

    • Lyriksoldatin
      Lyriksoldatin kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Peter Badabumm Ankh Dodo

      Ah, vielen Dank! Eure Antworten waren alle sehr interessant! Das hilft mir weiter!

    • weltatlas
      weltatlas kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich war mit x Förstern bereits unterwegs und sie fuhren privat einfach was anderes, als in ihrem Beruf.
      Von Managern, CEOs bin ich aktuell E-Volvos oder E-Mercedese gewohnt.

      Nur, als kleiner Nachtrag.

    Google bringt mich gerade nicht weiter, vielleicht könnt ihr mir helfen. CN Hungern, Erbrechen


    Ich kann mich dunkel erinnern mal gelesen zu haben, dass Menschen die länger gehungert haben (richtig gehungert, nicht gefastet oder auf Diät), bei der/den ersten Nahrungsaufnahme(n) nicht zu viel essen sollten/dürfen, weil der Magen damit überfordert wäre und gleich wieder alles hinausbefördert. Jetzt wollte ich das noch einmal nachprüfen, finde aber nichts dazu, nur zu Fasten, Essstörungen usw. Ist euch diese Info bekannt? Danke.
    Nur registrierte Nutzer können diesen Inhalt sehen.
    "A writer is a world trapped in a person." Victor Hugo
    "Writing is hard work; it's also the best job I've ever had." Raymond E. Feist
    "Be inspired by others, but when you sit down to write, knock down any walls of doubt, and write like only you can." Lucy Knott

    Kommentar


    • Dodo
      Dodo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich denke, dass man ihn sehr schnell mobilisieren wird, damit er nicht weiter abbaut. "Ausruhenlassen" ist sicher genauso kontraproduktiv - weil weiter schwächend - wie Überfordern (und Überfressen). Essen. Hinsetzen. Aufstehen. Setzen. Essen. Laufen. Essen. Training. Essen. ... Und Trinken.

    • Ankh
      Ankh kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wenn ich nach Stories von verlaufenen Wanderern gehe, laufen die etwa 2-3 Tage, bevor sie lieber irgendwo campen und auf Rettung warten, weil sie im Grunde schon zu schwach sind, noch signifikant weiter durchs Gelände zu laufen. Wenn man ein Pferd hat, ist das vielleicht anders (im Zweifel bindet man sich erschöpft aufs Pferd und hofft, dass es irgendwo hinläuft, wo Menschen sind), aber auch Reiten ist anstrengend, das Pferd braucht Pausen und wenn man es nicht effektiv lenkt, irrt es auch nur ziellos herum. Natürlich kommt es auch aufs Gelände an, wie weit man tatsächlich kommt, aber ohne Nahrung wochenlang voranzukommen halte ich für utopisch. Allein aus Hunger wird man vermutlich lieber irgendwann das Pferd essen. Du musst auch bedenken, dass Hunger das Denkvermögen beeinträchtigt, daher werden die Entscheidungen mit der Zeit immer unvernünftiger, was die Chancen weiter reduziert, erfolgreich zu jagen oder essbare Pilze, Beeren und Wurzeln zu identifizieren und in entsprechenden Mengen zu sammeln.

    • Nachtmahr
      Nachtmahr kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Dodo
      Dann bau ich die Mobilisation noch ein. Er ist zwar kein Mensch und etwas härter im Nehmen, aber ganz so viel Magiebonus soll er dann doch nicht bekommen.

      Ankh
      Das Gelände ist relativ unproblematisch (Ebene und locker bewaldete Flächen). Die ersten Tage hat er noch etwas, dass er sich streng einteilt, danach ist er auf das angewiesen, was er in der Natur findet. Diese Phase wird in der Geschichte aber nicht zu genau ausgeleuchtet. Es geht mehr um das Ergebnis, wenn sie ihn entkräftet finden, mitnehmen und sich um ihn kümmern. Wie er dann in Erscheinung treten sollte. Deswegen auch die Frage, wie es jemand nach so einer Erfahrung ergeht, selber gehen können ja/nein und wie bald man wieder auf die Beine kommt und sich (egal wie unsicher/schwach) wieder auf selben fortbewegen kann.

    Kann mir jemand sagen, wie bei Rettungswagen der Raum hinter der Fahrerkabine fachlich richtig genannt wird, in dem Trage, Gerätschaften und Verbrauchsmaterialien zu finden sind? Mir fällt nur Ladefläche ein, das kommt mir aber falsch vor und die Suche im Internet brachte mich nicht weiter. 🤔
    "A writer is a world trapped in a person." Victor Hugo
    "Writing is hard work; it's also the best job I've ever had." Raymond E. Feist
    "Be inspired by others, but when you sit down to write, knock down any walls of doubt, and write like only you can." Lucy Knott

    Kommentar


    • Dodo
      Dodo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich hab mal „Box“ gehört, aber das war wahrscheinlich besatzungsspezifisch. Sonst wie Ankh „drin“, „im RTW“. Das letztere impliziert definitiv den Patientenraum.

    • Nachtmahr
      Nachtmahr kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich brauch die Bezeichnung eigentlich nur um zu sagen, dass die Figur von der ... ja ... Fläche hinten rausspringt, sobald der RTW an der Notaufnahme eintrifft, die Türen geöffnet und die Trage herausgezogen werden/wird.

    • Dodo
      Dodo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      "Er sprang aus dem Fahrzeug, sobald die Türen geöffnet und die Trage ..."

    Wie nennt man diese Tafeln, die einem in z B einem Amt verraten, wer wo sitzt? Diese schwarzen mit den Einzelbuchstaben, die reingesteckt werden können?

    Kommentar


    Ich kenne die nur als Letterboard. Ganz selten habe ich mal Buchstabentafel gelesen, aber einen deutschen Begriff, der sich durchgesetzt hat, kenne ich nicht.
    Wahrscheinlich würde ich die umschreiben.
    I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by.

    Douglas Adams

    Kommentar


    • Badabumm
      Badabumm kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Türschilder? Ich kenne kein Fachwort dafür.

    • Dodo
      Dodo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Peter Ich auch. - Und Letterboard scheint auch eine / die Übersetzung für Rillentafel zu sein. Ich hab jetzt also auch noch ein Synonym. *prass*

    • Milch
      Milch kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Namensschild?

    Die Recherche bringt mich gerade nicht weiter. Wenn ihr an einen langen Herrenmantel denkt (oben tailliert, unten weiter), wie würdet ihr dann den Teil abwärts der Taille nennen? Mantelrock? Mantelschöße? In der Szene soll derjenige eben diesen Teil leicht nach hinten werfen, bevor er sich setzt und ich verzweifel gerade an den Begriffen.
    "A writer is a world trapped in a person." Victor Hugo
    "Writing is hard work; it's also the best job I've ever had." Raymond E. Feist
    "Be inspired by others, but when you sit down to write, knock down any walls of doubt, and write like only you can." Lucy Knott

    Kommentar


    • Dodo
      Dodo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja, Mantelschoß.

    • SaKi
      SaKi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Mantelschoß/Mantelschöße wäre jetzt auch meine Wahl gewesen.

    • Nachtmahr
      Nachtmahr kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke @all.

      Was mich wohl auch ein wenig unsicher gemacht hat war, dass es Damenoberteile, -jacken und -kleider mit gerüschte oder gerafften Schößchen gab/gibt, die an die Silhouette der Rokokokleider mit ihren Gesäßpolstern darunter erinnern. Daher hängengeblieben: Schößchen = aufgebauschter Zusatz hinten an der Taille. Und natürlich die Schwalbenschwänze an Fracks. Insgesamt also eher Anhängsel. Das mit Schößen aber auch alles was abwärts der Taille kommt gemeint ist ... *notier* (Was man nicht alles wissen muss. 😅)

    Wie nennt man einen Tropf beim Krankenhaus, denn man am Ständer hinter sich herzieht?
    Tropf oder Tropfständer?
    Oder soll man einfach nur den Ständer schreiben?
    Grübele grad wegen ner Handlung im Krankenhaus.

    Kommentar


    • Ankh
      Ankh kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich würde es Infusionsständer nennen, und das produziert auch entsprechende Bilder bei Google. Keine Ahnung, ob es da noch einen anderen Begriff gibt.

    • Nachtmahr
      Nachtmahr kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Am Bett und als rollbarer Halter: Infusionsständer.

    • SaKi
      SaKi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Einer meiner Kunden verkauft so was. Es heißt Infusionsständer.

    Vielen Dank!
    Das hilft mir in der Krankenhauspassage echt weiter!

    Kommentar


      Ich habe eine Medizin-Frage.

      Ich wollte schon immer mal eine (klischeehafte) Amnesie-Geschichte schreiben, aber sie sollte sich trotzdem recht nahe an der Realität orientieren. Jetzt frage ich mich, wenn mein Charakter nach einem Autounfall sich ein Schädel-Hirntrauma zugezogen hat und dadurch sein Gedächtnis verloren hat, ob das realistisch ist. Das Internet ist nicht eindeutig.
      Ist es vielleicht besser, wenn ich sage, dass nur die letzten beiden Jahre gelöscht wurden? Und wie wahrscheinlich ist es, dass die Erinnerungen dann wiederkommen oder ist das ein Klischee?
      Oder kann es einfach sein, dass man durch das (psychische) Unfalltrauma sein Gedächtnis verliert?

      Ich bin da echt ein bisschen ratlos. Das muss jetzt keine perfekte Geschichte werden, aber ich fände es doch ganz nice, wenn nicht zu unrealistisch ablaufen würde...

      Kommentar


      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Eine retrograde Amnesie nach SHT verschwindet meist wieder bzw umfasst keine großen Zeiträume. Meist betrifft es Unfallhergang und kurz davor. Normalerweise. Grad und Ort der Hirnschädigung spielen auch eine Rolle. Die Psyche geht auch mit Schutzmaßnahmen dazwischen. Es gibt fast nichts, was es nicht gibt, aber zwei Jahre ist heftig.

      • Lyriksoldatin
        Lyriksoldatin kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dodo, Hahaha, eigentlich hat er sein ganzes Leben vergessen! Okay, das ist also super unrealistisch, oder? Ein Jahr ginge auch! Es wäre halt nur wichtig, dass er seinen Partner vergisst und die Beziehung kann ruhig noch frisch sein.^^

      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dann ist es so Lass ihn nur lange Reha gehabt haben, dann glaub ich Dir das alles. Nur nicht: Nach zwei Wochen ging er wieder Fallschirmspringen …

      Zu Schädel-Hirn Trauma habe ich in meiner Geschichte derzeit auch eine Frage.
      Wie lange muss man damit im Krankenhaus bleiben?
      Sollte noch sagen: Patient hat keine Erinnerungslücken, nur Schwindel, Schmerzen und Erbrechen.
      Ist das realistisch?

      Kommentar


      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Klingt in erster Linie nach Gehirnerschütterung = Schädel-Hirn-Trauma Grad 1. Solange deutlich Symptome bestehen, würde man den Patienten beobachten, im Krankenhaus. Bei Trauma gegen den Kopf würde man auch ohne Symptome kontrollieren, wegen der Möglichkeit eines Subduralhämatoms, das sich erst verzögert entwickelt (walk and die).
        Erbrechen ist ein mögliches Einklemmungszeichen (kann zum Tod führen), daher würde auf jeden Fall mindestens ein Kopf-CT gefahren, um bei einem sichtbaren Befund neurochirurgisch und medikamentös den Hirndruck zu senken. Ist keine Hirnschwellung zu sehen, wird engmaschig klinisch-neurologisch kontrolliert.

      Wie würdet Ihr "opportunity comes in disguise" hübsch übersetzen?
      Chancen kommen in Verkleidung? Haben wir da ein passendes deutsches Bonmot?

      Kommentar


      • magico
        magico kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich sehe das wie Ankh. Ansonsten könntest du eine Abwandlung aus dem ausgelutschten "du erkennst eine Chance/Gelegenheit nicht mal, wenn sie dich in den Hintern beißt" probieren.

      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Alles klasse Anregungen.
        Nachtmahr Dein Link bietet sogar "eine verkleidete Gelegenheit" an 😁
        Ich glaube, ich bekomm alle Eure Anregungen darin unter
        Und eine meiner optimistischen Prämissen auch.

      • Milch
        Milch kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich würde es eher mit: "Man muss die Möglichkeiten auch erkennen, wenn sie sich einem anbieten." übersetzen.

      Sagt man "over and out" beim Ende von Funksprüchen oder ist das ein Klischee?

      Kommentar


      • Victoria
        Victoria kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        "Over" sagt man, wenn man eine Antwort erwartet und "out", wenn man keine braucht. Damit ist "over and out" unlogisch, aber in meinem Kopf hört es sich nicht falsch an ... vielleicht wegen den ganzen Filmen.

      Ich möchte in meinem Text für eine fiktive Agentur eine juristische Formulierung verwenden, und zwar entweder eine, die im BGB steht, oder eine, die die Industrie- und Handelskammer verwendet:

      "Das Dienstverhältnis kann von jedem Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden." (BGB)

      "Das Vertragsverhältnis kann von jeder Partei aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden." (Industrie- und Handelskammer Stuttgart)

      Darf ich diese juristischen Formulierungen verwenden oder sind sie urheberrechtlich geschützt? Bin ich eventuell verpflichtet, sie im Quellenverzeichnis zu belegen?

      Kommentar


      • Milch
        Milch kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gibt es keinen Kündigungsschutz?

      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Milch Die relevante Formel ist wahrscheinlich „aus wichtigem Grund“.

      • Elementargeist
        Elementargeist kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke euch für eure Hinweise. Ich nehme jetzt eine eigene Formulierung, die zwar die gleichen Vokabeln enthält, aber im Aktiv formuliert ist.

      Curare ist ja recht lange haltbar, aber zu dem Gift der Pfeilgiftfrösche habe ich nichts finden können.

      Vielleicht hat einer der Mediziner eine Idee, wie lange das Zeug toxisch bleibt, wenn ich es in einer luftdicht verschlossenen Glasflasche gelagert wird.
      I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by.

      Douglas Adams

      Kommentar


      • Peter
        Peter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dodo
        Es geht um den Schleim, den die Frösche absondern. Ich forsche dann bei meinen Chemikern weiter.

        Otter
        Deswegen sind die ja auch so cool in einem Krimi.

        In einem Barnaby Krimi ist mal einer in ein Terrarium mit den Fröschen gefallen und gestorben. Seitdem weiß ich, dass die nicht mehr giftig sind, und dass Autoren nicht immer gut recherchieren.

      • magico
        magico kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Also, meine Frau meinte, sie ist jetzt auch keine Expertin für exotische Gifte, aber sie hatte wohl mal mit Kolleginnen das Thema und eine kennt einen Züchter, der meinte, dass das Gift (Batrachotoxin) auch separiert sehr lange haltbar ist. Leider ohne genaue Zeitangabe.
        Die Meinung wird hier von einem weiteren Züchter geteilt: http://www.kreybo.com/dendrobates-leucomelas.php?zucht= (Zu finden unter der Überschrift: Trotz der immensen Giftigkeit)

      • Peter
        Peter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        magico

        Das ist so die allgemeine Ausrichtung der Artikel, die ich gefunden habe. Ich denke, ich bin auf der sicheren Seite, wenn ich den Zeitraum, in dem das Gift gesammelt wurde, nicht gerade über Jahrzehnte dehne.

        Dann funktioniert auch mein Plottwist.

        Vielen Dank an deine Frau.
    Lädt...
    X
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung