• Forum
  • Artikel
  • Team
  • Camp NaNo

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung:

Ab dem 01.03. beginnt der 3. WK-Gedichtwettbewerb. Wir freuen uns auf Eure Einsendungen.

Der NaNoPloMo geht in den zweiten Monat. Wer mitmachen möchte kann sich hier eintragen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Veröffentlichungen von Wortkompass-Mitgliedern

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Veröffentlichungen von Wortkompass-Mitgliedern

    Wenn man endlich seinen Text in einer Anthologie oder bei einem Verlag untergebracht hat, möchte man am liebsten der ganzen Welt davon erzählen. Das könnt ihr hier machen.

    Bitte orientiert euch dazu an folgendem Schema:

    Titel:
    Autor:
    Verlag:
    Erscheindungsdatum:
    Inhalt:


    Gerne könnt ihr natürlich auch eure Autorenseite verlinken.
    »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

  • #2
    Eigentlich wollte ich ein Buchpaket gewinnen. Dann bin ich doch in der Anthologie gelandet.

    Titel: Erinnerungen an den Clan der Drachen
    Eragon - Der Schreibwettbewerb zum Film
    Autor: Daniela Röttges
    Verlag: cbj
    Erscheindungsdatum: 2.7.2007 (vergriffen)
    Inhalt: Unerwiderte Liebe, Missverständnisse, ein Schwertkampf und ein Drache.

    Da das Copyright nur für den Druck an den Verlag ging, auch auf meinem Blog zu lesen.
    Zuletzt geändert von Schneeregen; 13-07-2016, 19:52.

    Kommentar


    • Mona
      Mona kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Gratulation zu dem "Missgeschick"

    • Chandramukhi
      Chandramukhi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ist ja lustig. Glückwunsch.

    • Schneeregen
      Schneeregen kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Dankeschön

  • #3
    Bisher habe ich es auf diese Veröffentlichungen hier gebracht:

    Titel: Nachts sind alle Katzen grau (Anthologie, Hrsg. Helga Sadowski)
    Autor: Wolfram Christian
    Verlag: Sarturia Verlag
    Erscheindungsdatum: 19. Mai 2016
    Inhalt: Düstere Krimis und allerlei mysteriöse Todesfälle.
    Mein Beitrag: "Motorenöl und Menschenblut"

    Titel: Zurück zu den Wurzeln (Anthologie zum Marburg-Award 2016)
    Autor: Wolfram Christian
    Verlag: Verlag Lindemann
    Erscheindungsdatum: 23. April 2016
    Inhalt: Geschichten, die düstere, dunkle Phantastik zum Inhalt haben. Alle Beiträge des Awards in zufälliger Reihenfolge.
    Mein Beitrag: "Meine spezielle Art"

    Titel: Ab 18! Anthologie(Hrsg. Michael Schmidt)
    Autor: Wolfram Christian
    Verlag: Saphir im Stahl
    Erscheindungsdatum: 30. April 2015
    Inhalt: Leidenschaftliche Texte zwischen Urban Phantasy und Horror, die von Losern, Verlorenen und Verdammten handeln.
    Mein Beitrag: "Meine toten Kunden"
    Die Geschichte ist die Speise, der Stil die Würze dazu. Wenn es geschmeckt hat, war es ein gutes Rezept.

    Kommentar


    • Gast-Avatar
      Gast kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Glückwunsch!

      (Sarturia ist mir ja immer sehr suspekt!)

  • #4
    magico: Diese Ausschreibung bei Sarturia war ein seltsames Erlebnis, jedenfalls keine Empfehlung wert. Ständig wechselndes Personal, unautorisiertes Umschreiben des Textes und noch manches mehr. Ein zweites Mal werde ich dort nicht mitmachen, auch wenn sie interessante Ausscheibungsthemen haben. Und die Ausschreibungen werde ich auch nicht hier in den Wettbewerbsbereich aufnehmen.
    Die Geschichte ist die Speise, der Stil die Würze dazu. Wenn es geschmeckt hat, war es ein gutes Rezept.

    Kommentar


    • Gast-Avatar
      Gast kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke für die Einblicke. Sarturia hat schon etwas Sektenähnliches und ein ganz seltsames Geschäftsmodel.
      Also dann ... auf die nächsten (seriösen) Veröffentlichungen!

  • #5
    Aus reiner Neugierde: Ist das beabsichtigt, dass nur Verlagsveröffentlichungen in diesen Thread sollen? Bestimmt gibt es doch auch unter den WK Mitgliedern einige SPler.
    I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

    Kommentar


    • Schneeregen
      Schneeregen kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich glaube die meisten hier sind einfach keine SPler

    • Peter
      Peter kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hatte ich jetzt auch nicht wirklich angenommen. Ich wollte nur den Finger heben, dass es da auch noch mehr gibt.

    • Julestrel
      Julestrel kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich hatte beim Erstellen des Themas auch nicht nur an Verlags-Autoren gedacht

  • #6
    Titel: Hinter den Kulissen - wenn Worte zu Geschichten werden(Hrsg: Medusa Mabuse)
    Autor: von der Kurzgeschichte "Fiducia" ist Kati Diermann
    Verlag: Self Publishing
    Erscheindungsdatum: 1. Dezember 2015
    Inhalt: Eine Anthologie mit 34 Autoren, die unterschiedliche Genres bedienen. Alle schreiben sie Gedichte und Kurzgeschichten zu dem Thema "Hinter den Kulissen". Der Erlös wird an die Organisation "Brot und Bücher" gespendet. Ich habe die Kurzgeschichte "Fiducia" geschrieben, bei der es sich um die Frage handelt: Warum gibt es heute keine Feenwesen mehr?
    Link: http://autorinkatrindiermann.jimdo.com/anthologie/

    Kommentar


    • #7
      Ich seh gerade, ich hab mich selbst noch gar nicht hier eingetragen

      Titel: Irrlichtfeuer
      Autor: Julia Lange
      Verlag: Knaur TB
      Erscheindungsdatum: 1.9.2016
      Inhalt: Die junge Alba träumt vom Fliegen und arbeitet heimlich an mechanischen Schwingen. Doch dazu benötigt sie das magische Irrlicht-Gas, ein wertvolles, hoch entzündliches Handelsgut, auf das die Herrschenden des Stadtstaats Ijsstedt ein Monopol haben.
      Alba ist nicht die Einzige, die versucht, illegal an das Gas zu gelangen: Große Teile der Bevölkerung Ijsstedts leben in bitterer Armut und werden von Banden regiert, die immer wieder Überfälle auf die Irrlicht-Transporte unternehmen. Denn neben seinem Wert als Brennstoff kann das Gas einem Menschen magische Fähigkeiten verleihen – wenn man die Vergiftung überlebt.
      Albas Traum vom Fliegen katapultiert sie schließlich mitten hinein in einen Bandenkrieg und einen Volksaufstand und stellt sie vor die Frage, welchen Preis sie zu zahlen bereit ist, um ihr Ziel zu erreichen.
      »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

      Kommentar


      • Ankh
        Ankh kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ja, dann mach doch mal!

      • weltatlas
        weltatlas kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        *Daumen drück*!!

      • Milch
        Milch kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Beim Gewinn machen wir ein neues Thema auf.

    • #8
      Auch wenn ich nicht als Autor geführt bin, sondern als Redakteurin, hab ich doch etwa die Hälfte der Texte geschrieben. Außerdem bin ich total happy, daher kommt hier jetzt "mein" Buch:

      Titel: StudiStadtführer Karlsruhe
      Redaktion: Tatjana Weiß und Eva Preuß
      Verlag: Der Kleine Buch Verlag
      Erschienen: September 2016
      Inhalt: Kompakt informiert, zweisprachig und entspannt in Karlsruhe ankommen!
      An 9 Karlsruher Hochschulen büffeln über 40 000 Studierende. Und jedes Semester kommen neue Studierende in Karlsruhe an, für die nicht nur das Uni-Leben neu ist, sondern auch die Stadt. Der „StudiStadtführer Karlsruhe“ hilft ihnen, sich schnell in ihrer neuen Stadt zurechtzufinden. Wie melde ich meinen Wohnsitz in Karlsruhe an? Wo bekomme ich ein günstiges Zimmer? Wo esse, trinke und tanze ich mit Studirabatt? Bratwurst, vegan oder All-you-can-eat?
      Der „StudiStadtführer Karlsruhe“ beantwortet diese und noch mehr Fragen, hält Tipps für jeden Geschmack bereit und fasst Informationen von A wie Arzt bis Z wie Zeltival zusammen. Für alle, die in Karlsruhe studieren und leben!
      Mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, einem Streifzug durch die Geschichte und Stadtteilkarten
      Link: http://derkleinebuchverlag.de/buch/f...rer-karlsruhe/
      If I could read your mind love
      What a tale your thoughts could tell
      Just like a paperback novel
      The kind the drugstore sells
      -- Gordon Lightfoot "If you could read my mind"

      Kommentar


      • Tsaphyre
        Tsaphyre kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Toll! Glückwunsch zum Erfolg!

      • Ankh
        Ankh kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke!

      • VickieLinn
        VickieLinn kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Sehr cool!

    • #9
      So, ich reihe mich hier nun mal ein.
      Ein ganz dickes, fettes Dankeschön an euch alle für eure Motivation, eure Hilfe und eure Geduld!

      Titel: Das gefallene Mädchen: Wasser
      Autor: Viola Waldner
      Verlag: KDP
      Erscheindungsdatum: 06.07.2017
      Inhalt: Der renommierte Psychiater Doktor Hahn heilt Seelen nicht nur – er zerstört sie auch. In seiner BDSM-Sekte gilt Gerhard als besonders erfahren und konsequent. Dieser bekommt einen reizvollen Deal in Aussicht gestellt: Vollbringt er eine schier unlösbare Aufgabe, wird er zum mächtigsten Mann der Gruppe befördert. Der Job? Er soll die radikale Feministin Vanessa unterwerfen. Besessen davon, Hahn alle Macht abzuringen, nimmt er die Herausforderung an – und gerät in einen Sog menschlicher Abgründe ...

      Ein tiefgehender Roman über Lust, Gewalt und zartes Vertrauen – mit psychologischen und sozialkritischen Elementen.
      Links (Amazon-Links können sich evtl. noch ändern, Stand 07.07.17):
      Amazon Kindle
      Amazon Taschenbuch
      Facebook
      Zuletzt geändert von Mona; 07-07-2017, 17:17.
      "Lasst uns ohne Vorurteil urteilen." (Kant)

      Kommentar


      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Tsaphyre Okay, dann gib einfach nach der Leseprobe Bescheid -- Und schönen Urlaub! -- Und gerne

      • Peter
        Peter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hatte es einen Effekt, als du das Buch aus dem Genre Erotik genommen hast?

      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Peter Das kann ich noch nicht beurteilen, weil ich auch den Preis abgeändert habe (weil Einführungsaktion vorbei). Ich werde das diesen Monat beobachten (und kann dann gerne Bescheid geben).
        Ich versuche gerade, das passendste Genre samt Zielgruppe zu finden und die Auswirkungen dadurch zu beobachten. Mein Roman muss sich sozusagen noch einleben bei Amazon .

    • #10
      Ich reihe mich auch mal ein, seit gestern bin ich nämlich auch veröffentlicht! Und es ist sogar in einer seiner Kategorien unter den Top 100 *tot umkipp*

      Titel: Game Over
      Autor: Lean Seeker
      Verlag: KDP
      Erscheindungsdatum: 01.09.2017
      Inhalt:
      Das Leben ist ein Spiel…
      Für fünf Highschool-Schüler wird dieser Spruch grausame Realität.
      Sie finden sich nach einer Partynacht plötzlich in einer ebenso fantastischen wie auch erbarmungslosen Welt wieder, die genau das ist; ein Spiel, das nach seinen eigenen Regeln handelt.
      Der einzige Ausweg besteht darin, jedes Level zu bestehen, ohne zu sterben. Zumindest nicht endgültig.
      Doch wie will man in einer Welt überleben, in der jeder ein Freund sein kann – und jeder ein Feind?

      Buchlink

      https://www.amazon.de/dp/B0754V7D9C/...TWPEMPV8XWR8NQ

      Kommentar


      • ThetaHelion
        ThetaHelion kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Respekt und Gratulation.

      • Tsaphyre
        Tsaphyre kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gratuliiiiiere! Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem Buch, mögen viele Leute es kaufen und lesen!

      • Milch
        Milch kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Viel Erfolg!

        Das Cover sieht sehr unprofessionell aus.

    • #11
      Titel: Weihnachtsanthologie
      Autor: weltatlas und Vickie
      Verlag: Schrägverlag
      Erscheinungsdatum: Ostern
      Inhalt: Schräge Weihnachtsgeschichten
      Die einzigen Menschen, die mich interessieren, sind die Verrückten,
      die verrückt leben, verrückt reden und alles auf einmal wollen,
      die nie gähnen oder Phrasen dreschen, sondern wie römische Lichter
      die ganze Nacht lang brennen, brennen, brennen.

      Jack Kerouac

      Kommentar


      • Ankh
        Ankh kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        @Theta der Sinn deiner Worte erschließt sich mir nicht so recht ...

      • ThetaHelion
        ThetaHelion kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ankh Das geht mir auch manchmal so.

        Ich werde es aber trotzdem schaffen, mich bis Ostern zu gedulden, weil anders geht ja so oder so nicht (... und ja, ich habe den Witz in Deinem Text verstanden, glaube ich zumindest). Tja und was könnte noch missverständlich sein? Reinteilen in ein Exemplar der Anthologie? Halber Preis - doppelter Lesespaß.

      • Ankh
        Ankh kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        @Theta Ich habe jetzt sowohl Duden als auch Wiktionary bemüht, aber die kennen die Formulierung "sich in etwas reinteilen" auch nicht (die Autoergänzung von Google aber schon). Dann bin ich wenigstens nicht allein unwissend Exemplar teilen mal sehen, wenn es nicht allzu viel kostet gönne ich dem Verlag auch den Umsatz.

    • #12
      Hatte ich ganz vergessen, hier reinzustellen.

      Titel: Beignets zum Brunch, Claires Café Band 2
      Autor: Jo Henslin (Jo für Johanna, meine Tochter und Mitautorin, Henslin heißt der Bäcker in meinen ersten Fantasyroman)
      Verlag: KDP
      Erscheindungsdatum: 08.09.2017
      Inhalt: Leichte Romanze mit viel Essen und Trinken


      Titel: Madeleines zum Frühstück, Claires Café Band 1
      Autor: Jo Henslin
      Verlag: KDP
      Erscheindungsdatum: 15.06.2016
      Inhalt: Leichte Romanze mit noch viel mehr Essen und Trinken
      Zuletzt geändert von Peter; 21-09-2017, 20:22.
      I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

      Kommentar


      • Peter
        Peter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Tsaphyre (vielen Dank)

        Freut mich, dass dir die Cover gefallen. Die sind von Traumstoff.

      • mheder
        mheder kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das klingt fantastisch! Ich gratuliere dir zu deinen Veröffentlichungen.

      • Lael
        Lael kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gratuliere!

    • #13
      Von mir ist heute die kostenlose Vorgeschichte zu Irrlichtfeuer erschienen

      Titel: Irrlichtkinder
      Autor: Julia Lange
      Verlag: Knaur eBook
      Erscheindungsdatum: 1.12.2017
      Inhalt: Gut zwanzig Jahre vor den Geschehnissen in Irrlichtfeuer werden in einem eisigen Winter Straßenkinder zur Arbeit in einer der Irrlichtmanufakturen von Ijsstedt rekrutiert. Eine Explosion tötet viele und verändert das Leben der anderen Kinder für immer, weil sie nun das Irrlicht im Körper haben.
      »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

      Kommentar


      • Peter
        Peter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Viel Erfolg! Ich drücke dir die Daumen, dass du ordentlich viele Leser findest, die dann auch mehr von deinen Charakteren lesen wollen.

      • Julestrel
        Julestrel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke Peter

      • Mel
        Mel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich musste sie natürlich gestern gleich lesen. Und sie hat mir sehr gut gefallen.

    • #14
      Hallo zusammen!

      Ja, ich hab's gemacht: Ich habe mein diesjähriges NaNo-Projekt doch tatsächlich als eBook auf Amazon veröffentlicht – unter Pseudonym!
      Wer Unterhaltungslektüre sucht und gerne Romantasy liest, der sei herzlich eingeladen, einen Blick in "Seele an Seele" zu werfen.
      Das Buch kostet die ersten Tage nur 99 Cent.

      Über Feedback würde ich mich natürlich riesig freuen!
      (Ich brauche Rezensionen. Ich brauche das Geld.)

      Eure Lacerta


      Titel: Seele an Seele
      Autor: Hanna Bloom
      Verlag: Edition Greyson
      Erscheindungsdatum: 6.12.2017

      Inhalt
      Eine Liebe zwischen den Welten.
      Der Ex-Freund ist mit seiner neuen Flamme glücklich, die Mutter macht Urlaub in Miami: Viola hat sich damit abgefunden, Weihnachten dieses Jahr allein zu verbringen. Doch dann trifft sie auf den geheimnisvollen Andrian, der behauptet, aus einer anderen Welt zu kommen. Und nicht nur das: Er ist auch noch fest davon überzeugt, in ihr seine Seelengleiche gefunden zu haben!
      Viola lässt sich auf das Abenteuer ihres Lebens ein und folgt Andrian nach Mydaira – um festzustellen, dass sie dort nicht nur willkommen ist. Schon bald gerät sie in ein Netz bösartiger Intrigen und muss um ihr Leben und um ihre Liebe kämpfen.

      »Seele an Seele« ist eine abenteuerliche Liebesgeschichte, die alles zu bieten hat, was das Herz begehrt: eine phantastische Welt, hinterlistige Ränkespiele und eine ganz besondere Liebe.

      Link zum Buch:
      https://www.amazon.de/Seele-Hanna-Bl...dp/B077Y4XRXM/

      Weitere Informationen zum Roman und seinem Entstehungsprozess finden sich auf dem Seele-an-Seele-Blog:
      https://seeleanseele.wordpress.com/blog/

      Zuletzt geändert von Lacerta; 07-12-2017, 21:54.

      Kommentar


      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Oh, wie konnte ich das nur überlesen?
        Gratuliere Dir! Ist ein tolles Gefühl, oder?
        Das Cover ist traumhaft!

      • Lacerta
        Lacerta kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Mona Vielen Dank, meine Liebe. Ja, das Gefühl ist klasse, und macht zum Junkie: Ich will wieder!!

      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dann werde mal schön zum Wiederholungstäter!

    • #15
      Ich habe hier noch eine ganz alte Veröffentlichung ...

      Titel: Von der Zeit
      Autor: Diverse, weil Anthologie
      Verlag: Wendepunkt Verlag
      Erscheindungsdatum: 17.09.2012
      Inhalt: Kurzgeschichten, wie die Zeit sich auf unser Leben auswirkt


      ... und hier eine ganz aktuelle.

      Titel: Märchen aus 1001 Nacht - Update 1.1 - Wer braucht schon einen Dschinn?
      Autor: Diverse, weil Anthologie
      Verlag: Machandel Verlag
      Erscheindungsdatum: 14.03.2018
      Inhalt: Märchen aus 1001 Nacht neu interpretiert


      Auf meiner Autorenseite gibt es ein paar mehr Infos: https://www.facebook.com/AutorinVerenaJung/

      Kommentar


      • Earu
        Earu kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke dir.

      • Lacerta
        Lacerta kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Herzlichen Glückwunsch zur baldigen Veröffentlichung! War das einer der Kurzgeschichten-Wettbewerbe, an denen du teilgenommen hast?

      • Earu
        Earu kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Richtig, war eine Ausschreibung. Ich hatte ja solche Angst, dass ich das Thema verfehlt haben könnte. Ich hatte als Thema Aladin und die Wunderlampe gewählt, aber in meiner Geschichte kommt weder ein Dschinn noch seine Wunderlampe vor. Meine Protagonistin denkt nur viel über dieses Märchen nach, während sie ihr Leben zu meistern versucht. Sie vergleicht, was Aladin alles nur geschafft hat, weil er einen Dschinn hatte, und das, was sie alles ohne Dschinn erreicht hat.

    • #16
      Hallo ihr Lieben,
      von Anfang an war ich in diesem Forum mehr Mitleser als Poster (und nun, da ich doch endlich etwas poste, ist es Eigenwerbung ... hach, typisch). Aber die Aufregung hat gesiegt ! Ich freue mich wahnsinnig, euch mein Erstlingswerk vorzustellen:

      Titel: Farbe auf Beton
      Autor: Christina Fuchs
      Verlag: astikos
      Erscheindungsdatum: 16.02.2018
      Inhalt: Zwei Fremde reisen auf der Suche nach Farben durch's ländliche China. Inhaltsangabe, Leseprobe und Blogbeiträge zum Hintergrund der Geschichte findet ihr hier --> http://astikos.de/urban-lesen/christ...arbe-auf-beton

      Kommentar


      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das ist ja toll! Gratulation zu Deinem Debüt!

      • Lacerta
        Lacerta kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Herzlichen Glückwunsch auch von mir!! Klappentext und Cover sprechen mich an.

      • _fynn_
        _fynn_ kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Vielen Dank! :-)

    • #17
      Mein letzter Roman liegt schon eine Weile zurück, aber ich mag ihn trotzdem mal posten, da ich noch immer total stolz bin.
      Es ist mein 3. veröffentlichter Roman. Und seit der Veröffentlichung trauere ich noch immer, als wäre jemand, mir nahe steht, gestorben. Kennt ihr das?

      Titel: Erwarte mich in Paris
      Autor: S.A. Urban
      Verlag: Himmelstürmer Verlag
      Erscheindungsdatum: 2013
      Inhalt:
      Nikola ist Zigeuner, fest in das Gefüge seines Clans integriert - und schwul. Als er nicht bereit ist, ein normales Leben mit Familie, Frau und Kindern zu führen, will die Sippe ihn mit Hilfe eines grausamen Rituals von seiner krankhaften 'Abartigkeit' heilen. Sein langjähriger Freund Piero befreit ihn und verhilft ihm zur Flucht. Es verschlägt Nikola in die Metropole Paris, wohin Piero ihm nach einiger Zeit folgen will. Nikola bemüht sich, in der für ihn fremden Welt zurecht zu kommen. Als ein bekannter Modedesigner auf ihn aufmerksam wird, gerät er unvermittelt in das hart umkämpfte Modebusiness, in dem Neid, Falschheit und Intrigen auf der Tagesordnung stehen. Er versucht sich zwischen Modenschauen, Fotoshootings und Termindruck zu behaupten, versinkt jedoch immer tiefer in einem Strudel aus Alkohol und Drogen. Als ihn sein neues Leben völlig zu verschlingen droht, taucht Piero endlich auf. Doch kann sich Nikola noch erinnern, woher er kommt und wer er wirklich ist?

      Erwarte mich in Paris | S.A. Urban | ISBN: 9783863612788 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.
      "Um ein Buch zu schreiben braucht man: 10% Ideen, 10% Talent und 80% puren Fleiß", sagt Frank Schätzing.
      Ich sage: "Wenn ich nur richtig fleißig wäre, würde ich wohl schon Millionär sein... doch der Gedanke allein erschreckt mich schon über alle Maßen...

      Kommentar


      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich hab das Glück, mich noch nicht von meinen Charakteren trennen zu müssen, aber sollte das mal der Fall sein, werde ich garantiert sehr, sehr traurig sein. Irgendwie schließe ich Charaktere, mit denen ich laaange zu tun habe, einfach schon ins Herz.

        Gratulation übrigens! Der Klapptentext liest sich spannend.
        Zuletzt geändert von Mona; 14-06-2018, 12:42. Grund: Hitze, Hirn gaga.

      • Àngel
        Àngel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke, Mona.
        Aber wieso "Hitze, Hirn gaga"? Ist doch schon wieder ziemlich entspannt.

      • Mona
        Mona kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gern

        Nee, gestern Mittag wurde es noch mal richtig schwül bei uns (und zwischendurch kam dann kalter Wind. Super Kombi, so ne Mischung aus vor Hitze beinahe zergehen und frösteln, ha ha). Momentan st es aber auch sehr kühl.

    • #18
      Hallo zusammen!
      Von mir ist ein neuer Roman draußen: »Blaues Chaos«, Genre: Young Adult – und ich freue mich riesig!
      Wer sich für Jugendbücher und Liebesgeschichten erwärmt, ist herzlich eingeladen, einen Blick in die Leseprobe zu werfen.

      https://www.amazon.de/dp/B07FS5BQ2M/

      Titel: Blaues Chaos
      Autor: Hanna Bloom
      Verlag: Edition Greyson
      Erscheinungsdatum: 28.7.2018

      Klappentext
      I'm an angel full of scars
      You’re my harbor of refuge
      Let me sink into your arms
      Let’s spread our wings and fall in love


      Die 17-jährige Louisa ist es gewohnt, im Schatten ihrer Freundinnen zu stehen. Das ändert sich, als sie auf Damian trifft, den ebenso arroganten wie gut aussehenden Leadsänger von Blue Phoenix.
      Hinter Damians Fassade steckt mehr, als auf den ersten Blick vermutet – und auf Lou wartet eine turbulente Woche, die ihr Leben für immer verändern wird.

      Ein Roman über Liebe, Freundschaft, Familie, Verrat und Vergebung.


      Blaues-Chaos-Kindle.jpg

      Kommentar


      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gratuliere!
        Mir gefällt‘s auch.

      • Julestrel
        Julestrel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Gratulation zur Veröffentlichung

      • Lacerta
        Lacerta kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Alys II. Dodo Julestrel Vielen lieben Dank!

        Ja, Alys, du hast recht. Je mehr man am eigenen Buch macht, desto mehr "verwächst" man mit ihm.

        Peter Du hast sicher recht, was deine Skepsis gegenüber dem Cover anbelangt. Ich habe mich trotzdem dafür entschieden, weil ich es mal mit was Reduziertem versuchen wollte.

    • #19
      Habe auch wieder was Neues.

      Titel: Hope 3-7
      Autor: Jo Hallberg
      Genre: leichte Dystopie
      Verlag: SP, was sonst
      Erscheinungsdatum: 18.10.2018


      Klappentext:

      »Was würde mir das Ding in meinem Kopf heute Nacht rauben: eine Erinnerung, ein Gefühl oder mein Leben?«

      Nordamerika in der nahen Zukunft. Wirtschaftskonzerne haben die politische Macht übernommen und suchen fieberhaft nach einem Neubeginn für eine ausgewählte Elite: eine Erde 2.0.

      Die Ärzte geben der fünfzehnjährigen Dawn nur noch wenige Monate, bis ihr Hirntumor sie umbringen wird. Alleine macht sie sich auf den Weg nach New York, um mit zwölf anderen Jugendlichen an einer Studie eines neuartigen Medikaments teilzunehmen – ihrer letzten Chance auf Heilung.
      Visionen und Blackouts, die Dawn heimsuchen, erklärt sie sich zunächst als Nebenwirkungen ihrer Therapie. Erst als Menschen, die ihr nahestehen, sterben oder spurlos verschwinden, beginnt sie daran zu zweifeln, dass die Studie nur zur Erforschung eines neuen Medikaments dient. Als sich eine Gelegenheit ergibt, dringt sie in die Labore ein, um herauszufinden, welche Ziele der Konzern tatsächlich mit dem Experiment verfolgt.
      Was sie entdeckt, stellt sie vor die Entscheidung, ihr eigenes Überleben gegen das ihrer Freunde und ihre erste Liebe aufzuwiegen.

      final_RBG mit W.jpg


      Angehängte Dateien
      I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

      Kommentar


      • Lacerta
        Lacerta kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Peter Danke dir!!

      • Scribere
        Scribere kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das klingt ja super! Herzlichen Glückwunsch Peter

      • alicia
        alicia kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Herzlichen Glückwunsch! Das Buch klingt sehr vielversprechend. Ich werde es auch mal lesen

    • #20
      Morgen kommt endlich mein neues Buch raus!

      Cover_Blutgesang.jpeg

      Titel: Blutgesang
      Autor: Julia Lange
      Verlag: Droemer Knaur
      Erscheindungsdatum: 1.12.18 (E-Book) / 1.2.19 (Taschenbuch)
      Inhalt: In Midea, der Stadt der schönen Künste, leben Menschen und das musikalisch begabte Volk der Zatarsi Seite an Seite, seit die Drachen ausgerottet wurden. Die ehemaligen Drachenjäger sorgen nun als Hüter für Sicherheit, nachdem verfluchtes Blut regelmäßig bei Menschen zu unkontrollierbarer Wut führt, so dass diese eingesperrt werden müssen. Ein Schicksal, das auch dem jungen Adligen Valerian droht. Auf der Flucht begegnet er der zatarsischen Sängerin Elezei, die selbst eine Rechnung mit den Hütern offen hat. Weder Valerian noch Elezei können ahnen, dass sie nur benutzt werden …

      »Elezeis Blut schien in Aufruhr zu sein und brannte unerwartet kalt durch ihren Körper. Es war ein Gefühl, das nach Zerstörung dürstete.« – Blutgesang

      Kommentar


      • Dodo
        Dodo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Es sieht toll aus, es klingt toll ... Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg!

      • Julestrel
        Julestrel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke euch allen

      • Stephanie
        Stephanie kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hört sich toll an! Ich wünsche dir viel Erfolg :-)
    Lädt...
    X
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung