• Forum
  • Artikel
  • Team
  • Camp NaNo

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung:

Wer beim NaNoPloMo mitmachen möchte kann sich hier eintragen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Der Cover-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #41
    Hier übrigens noch als Zusammenfassung die neuen Todesglück Cover, die Trilogie (irgendwann schreibe ich das auch alles mal fertig!)


    FotoJet.jpg
    "If something goes wrong in your life, just yell plot twist and move on"

    "Anything is possible [...]" - J. K. Rowling

    Kommentar


    • Alys II.
      Alys II. kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      1 und 3 gefallen mir richtig gut! Nr. 2 ist nicht so meins, obwohl es technisch auch sehr schön ist - das liegt an meinem persönlichen Geschmack, dass ich ungerne Personen auf dem Cover sehe.

    • Kunstmelodie
      Kunstmelodie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Alys II. Dankeschön! <3 Oh ja, ich kann Personen auf Covern auch nicht ab Aber da musste es inhaltlich sein und bei der Glashaussaga wird es im Genre so erwartet.

  • #42
    Das soll jetzt der letzte Cover-Entwurf gewesen sein. Danke Danke Danke an euch alle, dir mir die letzten tage so fleißig in meinem Thread geholfen haben!
    "If something goes wrong in your life, just yell plot twist and move on"

    "Anything is possible [...]" - J. K. Rowling

    Kommentar


    • Kunstmelodie
      Kunstmelodie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      In-Genius Ja genau! Okay, Danke dir für deine Einschätzung, das wäre auch meine Hoffnung sozusagen Ja genau, du kannst wirklich jede Vektorgrafik zu einem Gutshaus vergessen! Wirklich, es funktioniert einfach nicht. Super, wie gesagt, vielen lieben Dank.

    • Milch
      Milch kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Für mich ist nicht deutlich genug, dass es in der Jetztzeit spielt, das sollte klar graphisch kenntlich gemacht werden.
      Sehen Gutshöfe so bombastisch aus?

      Man muss aufpassen, dass man nicht versehentlich die Glashaus-Gaga liest.

    • Kunstmelodie
      Kunstmelodie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Milch Danke dir, ja das hatte ich befürchtet.
      Genau, Gutshäuser sehen so bombastisch aus, das hier ist auch eins

  • #43
    Bild Nummer 1338.... Whow! Scheint, du hast deinen persönlichen Stil gefunden! Kann man inzwischen wiedererkennen.
    PS: Ich würde "Nr.1" auch auf das Front-Cover packen. Nicht jeder schaut auf den Rücken...

    Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.
    Mark Twain

    Kommentar


    • Kunstmelodie
      Kunstmelodie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Badabumm Oh nein, ich weiß, ich unterhalte den Coverthread sehr viel, erst recht, mit der Glashaus-Saga! Tut mir leid!
      Ohh Wow, Dankeschön! Hach, das ist so ein tolles Lob von dir, echt, Danke!
      Ahh interessant, okay, ich schaue mal
      In einem anderen Schreibforum kommt das Cover überhaupt nicht gut an. Die sagen, die Rückseite passt nicht, die Wasserfarben im Hintergrund passen nicht, die Frau passt nicht, das Gutshaus passt nicht, der Reihentitel passt nicht, der Rahmen passt nicht, der Untertitel passt nicht *seufz*

    • Lael
      Lael kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Geschmäcker sind eben verschieden.
      Ich mag den Rahmen und die Schrift des Titels sehr und den pastelligen Hintergrund finde ich perfekt!

      Ich würde mich den bisherigen Kommentaren hier dahingehend anschließen, dass ich bei dem Gesicht noch mal mit der Transparenz spielen würde, weil es sehr stark heraussticht (was nicht negativ sein muss). Ist es dir ohne Gesicht zu leer? Ich frage vor allem deshalb, weil ich es mir schwer vorstelle, für die anderen vier Bücher Gesichter zu finden, die denselben Stil haben ... ?
      Und bezüglich der unterschiedlichen Vorder- und Rückseite hatte ich dieselbe Überlegung wie In-Genius : Da man das Buch umdrehen muss, um das Backcover zu sehen, könnte das sogar einen besonderen Reiz ausmachen. Würde ich nach dem Testdruck entscheiden.

    • Kunstmelodie
      Kunstmelodie kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Lael Dankeschön! Freut mich! 😊 Nunja, das Problem ist ohne Gesicht ist es schwieriger pro Band ein individuelles Element zu finden. Ich hatte immer erst ein Objekt, das mit dem Titel zu tun hat, aber so ganz das wahre war das nicht. Die Schwestern jeweils aufs Cover zu packen ist das einfachste, um pro Band einen Unterschied zu machen. Tatsächlich gibt es viele Stockfotos von jungen Frauen. Das Schwierige daran ist eher, dass das Foto bestimmte Kriterien aufweisen muss, damit es mit der Grafik im Ebenenmodi funktioniert, und das dann alles zusammen mit einer Person, die auch aussieht wie die Prota, ist die eigentliche Herausforderung Dankeschön!
Lädt...
X
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung