Ankündigung

Einklappen

Ankündigung:

Liebe User, am 29.11. findet ein Thread-Interview mit Chris Jacobsen statt. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und auf Chris.

Wer uns nach dem Update helfen möchte, kann gern auf diesen Link gehen und spenden!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Krefelder Preis für Fantastische Literatur – Ausschreibung 2021

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krefelder Preis für Fantastische Literatur – Ausschreibung 2021

    Die Stadt Krefeld will im Januar 2021 auf der Burg Linn erstmals einen „Krefelder Preis für Fantastische Literatur" verleihen. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und würdigt herausragende Romane oder Graphic Novels in deutscher Sprache, die sich mit Märchen, Sagen, Fantasy, Science-Fiction und anderen Inhalten der Fantastik beschäftigen. Der Preis, der in Form eines zwölfseitigen Würfels (Pentagondodekaeder) überreicht wird, soll ab 2021 alle zwei Jahre vergeben werden.

    Verlage und Autoren können Bewerbungen für den Hauptpreis ab 1. August einreichen. Die Werke müssen deutschsprachig sein, eine eigene ISB-Nummer tragen und bis spätestens Ende November im Buchhandel erscheinen. Eine Fachjury, die unter anderem aus Institutsleitungen, Schriftstellern, Kritikern und Literaturwissenschaftlern bestehen soll, erstellt bis Mitte November eine Longlist, passend zum Weihnachtsgeschäft soll dann auch die Shortlist vorliegen. Die Preisverleihung ist in der ersten Januarhälfte 2021 auf Burg Linn vorgesehen. Der städtische Kulturausschuss hat der Gründung des Preises mit breiter Mehrheit zugestimmt. Ende Juni wird der Stadtrat final darüber entscheiden, danach soll zeitnah die bundesweite Ausschreibung erfolgen.

    https://www.krefeld.de/de/inhalt/sta...asy-landkarte/

    Teilnahmebedingungen:
    Verlage und Autoren/Autorinnen können Werke des o.g. Inhalts einreichen, sofern das Buch in deutscher Sprache geschrieben wurde und eine eigene ISB-Nummer trägt. Der Titel muss bis spätestens 30. November 2020 im Buchhandel erhältlich sein. Auch darf sein Erscheinungsdatum nicht vor dem 1. August 2018 liegen.
    Es können Romane und Graphic Novels eingereicht werden, die als eigenständiges Buch erscheinen. Nicht berücksichtigt werden Kurzgeschichten und andere in Anthologien veröffentlichte Erzählungen sowie Neuauflagen bereits erschienener Werke. Wird ein Gemeinschaftswerk ausgezeichnet, ist eine Teilung des Preisgeldes möglich.
    Es müssen fünf Exemplare des Werkes zusammen mit einem Lebenslauf und einer Zusammenfassung des Inhalts (maximal eine DIN-A4-Seite) eingereicht werden. Darüber hinaus ist das Bewerbungsformular beizufügen. Diese Unterlagen müssen bis spätestens 30. September 2020 (Datum des Poststempels) an folgende Adresse geschickt werden:
    Stadt Krefeld
    Museum Burg Linn
    z.Hd. Jennifer Morscheiser
    Rheinbabenstraße 85
    47809 Krefeld


    Verfahrensweise:
    Die Entscheidung über die Zuerkennung des Preises trifft eine Fachjury, die vom Kultur- und Denkmalausschuss der Stadt Krefeld nach den geltenden Richtlinien für jeweils zwei Jahre berufen wird. Die Jury trifft ihre Entscheidungen in nichtöffentlicher Sitzung mit einfacher Mehrheit. Diese Entscheidungen sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Jury entscheidet neben der Preisvergabe auch über eine Shortlist, die im Vorfeld der Preisverleihung veröffentlicht wird.

    Preisverleihung:
    Der „Krefelder Preis für Fantastische Literatur“ wird im Januar 2021 auf Burg Linn verliehen. Zur Preisverleihung werden die Autoren/Autorinnen der fünf bestplatzierten Bücher eingeladen, um ihre Werke auf der Burg kurz vorzustellen und im Rahmen des „Festivals der Fantastik“ daraus zu lesen. Neben dem Preisgeld erhält der/die Preisträger/Preisträgerin eine Urkunde.

    https://www.krefeld.de/C1257CBD001F275F/files/krefelder_preis_fuer_fantastische_literatur_-_ausschreibung.pdf/$file/krefelder_preis_fuer_fantastische_literatur_-_ausschreibung.pdf
    Die einzigen Menschen, die mich interessieren, sind die Verrückten,
    die verrückt leben, verrückt reden und alles auf einmal wollen,
    die nie gähnen oder Phrasen dreschen, sondern wie römische Lichter
    die ganze Nacht lang brennen, brennen, brennen.

    Jack Kerouac

    #2
    Zusatzinfo:
    Ich habe bei den Veranstaltern (der Stadt Krefeld) nachgehakt, ob man sich auch mit eBook only bewerben kann. Ja, kann man! Das Buch muss dann aber trotzdem für die Bewerbung in fünf Exemplaren, die man anfassen kann, vorgelegt werden - und im Idealfall nicht nur ausgedruckte Manuskripte, sondern schon gebunden. (Was man ja über BOD oder zur Not einen Copyshop machen lassen kann.)
    Always avoid alliteration.

    Kommentar

    Lädt...
    X
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung