Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leipziger Buchmesse 2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Steampunk von Anja kann man gut lesen.

  • Earu
    antwortet
    Am Donnerstag, 12. März, komme ich dank Corona zu einer Online-Lesung aus den P- und A-Files auf einer der LBM-Ersatzveranstaltungen. Unter http://www.twitch.tv/athaxas?fbclid=...29lsoi6TcjUxfo kann man kostenlos und hoffentlich virenfrei zuschauen. Der Anbieter gehört zu Amazon. Wer kommentieren möchte, muss sich kostenlos registrieren. Ebenfalls, wer auf dem Handy schauen will. Vor mir ist Anja Bagus dran. Die finde ich einfach genial. Etwas früher "einschalten" lohnt sich bestimmt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dodo
    kommentierte 's Antwort
    Danke!

  • Alys II.
    kommentierte 's Antwort
    Danke!

  • Peter
    antwortet
    Auch wenn die Buchmesse ausfällt, gibt es doch einige Veranstaltungen im Internet.

    Falls sich jemand für das Thema "Lektorat" interessiert: Die Veranstaltungen mit H-P Roentgen, der hier schon interviewed wurde, finden statt und werden als Livestream gesendet.



    Die LBM-Veranstaltungsreihe zum Lektorat findet online statt. Ihr klickt euch unter dem Link https://zoom.us/j/230695707 ein und schon könnt ihr teilnehmen.

    Danke an Andrea Weil, die die Idee hatte und an den Selfpublisher-Verband und Heiner Meemken, die das ganze in kurzer Zeit bewundernswert gestemmt haben.

    Haltet euch also schon mal die Termine frei.

    Testleser oder Lektorat? Do 10:30,
    Veranstalter Selfpublisherverband und Verband der freien Lektorinnen und Lektoren
    Moderator: Hans Peter Roentgen
    Teilnehmer:
    Cornelia Lotter
    Andrea Weil

    Was kostet ein Lektorat? Frei 14:30
    Veranstalter Selfpublisherverband und Verband der freien Lektorinnen und Lektoren
    Moderator: Hans Peter Roentgen
    Teilnehmer:
    Michael Lohmann
    Lisa Kuppler

    Braucht mein Text ein Lektorat? So 15.3. 10:30
    Veranstalter Selfpublisherverband und Verband der freien Lektorinnen und Lektoren
    Moderator: Hans Peter Roentgen
    Teilnehmer:
    Madeleine Puljic
    Diana Hillebrand

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alys II.
    antwortet
    So, die Würfel sind gefallen. Die LBM 2020 ist abgesagt.

    Ich finde das sehr sinnvoll. Wenn man Sars-CoV-2 eindämmen will, dann kann man nicht parallel so eine Massenveranstaltung durchziehen. Mir tut es zwar auch leid für die kleinen Verlage, aber da geht die Vernunft vor.

    Tatsächlich hatte ich mich am Morgen vor der Absage entschlossen, meine Reise zur LBM abzusagen (nicht weil ich Angst um mich hätte - trotz eigenem supprimiertem Immunsystem - sondern weil ich ein Multiplikator bin und im Alltag umgeben von Hochrisikopatienten). Stunden später kam das offizielle Messe-Aus.

    Viele Leute planen nun im Internet schon "Ersatzveranstaltungen", was ich eine ziemlich coole Idee finde. Als Tipp: auf Twitter lohnt es sich #bücherhamstern zu folgen. Da werden die Bücher beworben, die Kleinverlage auf der Messe vorgestellt hätten - damit man sie gezielt kaufen kann, um die Kleinverlage zu unterstützen. Auch auf Facebook soll eine "virtuelle Messe" entstehen: leipziger-buchfieber-2020 (Ich kann das leider gerade nicht verlinken, weil FB von meinem Arbeitsrechner aus nicht geht. Aber vielleicht kann ja jemand anderes das machen.)

    EDIT jetzt vom eigenen Rechner aus: Hier ist die virtuelle Buchmesse. (Eine davon! Es haben sich mehrere gebildet, das ist nur die, die zufällig in meiner Filterblase auftauchte.) https://www.facebook.com/events/s/le...5140511758372/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Da bin ich von Frankfurt vielleicht etwas verwöhnt.

  • Earu
    kommentierte 's Antwort
    @Peter
    Da lässt sich sicher was machen. Ich habe mit den Tickets noch das Programm bestellt. Das soll in etwa zwei Wochen kommen. Vorher wirst du auf der Homepage wohl auch keine ordentliche, komplette Übersicht bekommen.

  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Mir wäre ein Treffen auf der Messe am liebsten.
    Ich habe noch kein Veranstaltungsprogramm gefunden, nur ein paar Vorträge von SP-Verband und Bekannten rausgeschrieben, die ich mir vielleicht ansehen werde.
    Früher Vormittag wäre mir recht.

  • Earu
    antwortet
    Ich habe vorhin die Tickets gekauft. Mein Mann und ich werden donnerstags bis samstags da sein, vielleicht auch noch den Vormittag sonntags mitnehmen. Würde mich freuen, eine paar (un)bekannte Gesichter zu sehen. Das hat letztes Jahr mit dem Abendessen ja ganz gut geklappt und ich hab mich in der Runde wohlgefühlt. Aber auch ein Treffen auf der Messe direkt würde mich freuen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    antwortet
    Samstag ab 18 Uhr ist Party beim Selfpublisher-Verband.

    Es gibt Häppchen und Musik. Autorenlounge. Gäste sind willkommen.

    Vielleicht hole ich mir einen Teil des Jahresbeitrags in Form von Häppchen wieder rein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Julestrel
    antwortet
    Ich werde von Donnerstag bis Samstag da sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • flashesofnonsense
    kommentierte 's Antwort
    Ja, nix zu machen. Frankfurt.. wieso nicht. Ich nehm sie jetzt alle mit

  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Schade. Ich komme Freitag abend und bleibe nur über den Samstag. Vielleicht sieht man sich in Frankfurt.

  • flashesofnonsense
    antwortet
    Ich werd mich da wie in Frankfurt als Tourist rumdrücken, auch zum ersten mal. Natürlich hab ich aber für Sonntag gebucht..... bzw. Ticket hab ich bisher nur für den Zug, der kommt aber erst Samstags gegen 16 Uhr an.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X

Informationen zur Fehlersuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung