Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Mitkämpfer*in für Episodengeschichte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Alys II.

    Können wir gerne machen.

    Freue mich über jede Mitkämpferin.

  • Alys II.
    kommentierte 's Antwort
    Peter Am neuen Jakob Wolff arbeite ich sowieso. Und an Kurzgeschichten sowieso stetig. Wollen wir mal per PN o.ä. näher beschnuppern, wie wir uns gegenseitig auf die Sprünge helfen könnten? Ich könnte derzeit auch etwas extrinsische Motivation brauchen.

  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Gemeinsam an einer Geschichte zu schreiben, wäre mein persönlicher Albtraum. Ich bin der absolute Alleinherrscher meiner Schreibwelt. Punkt.

    Was ich nett fände, wäre jemand, der mir pünktlich am Montag Morgen eine nette Mail schreibt, dass er seine Episode (2 oder 3 K Wörter) in der letzten Woche geschrieben und überarbeitet hat, und wie es denn bei mir aussieht. Jemand, mit dem man die Wirksamkeit eines Cliffhangers oder eines Twists diskutieren kann.
    Was ich nicht brauche, ist jemand, der nur eine moralische oder zärtliche Arschtritt-Verpasser-Funktion einnimmt. Da muss schon gegenseitiger Leidensdruck da sein.

    Ja, SP hat so seine kleinen Eigenheiten. Das Vella-Format existiert bei amazon in D noch nicht, d.h. ich würde "auf Lager" produzieren. Bis es hier an den Start geht, möchte ich eine kleine 50 bis 60K Geschichte in Episoden fertig haben.
    Es spricht aber auch nichts dagegen, die Übergänge etwas weniger "cliffhangerig" zu gestalten und die Geschichte ganz normal bei KDP als eBook zu veröffentlichen. Was man sowieso machen sollte, wenn sie bei Vella nicht ankommt oder nicht mehr oft genug gelesen wird. Es spricht auch nichts dagegen, sie bei einem Verlag einzureichen.
    Oder mach einen neuen Jakob Wolff draus.

  • Ankh
    kommentierte 's Antwort
    Aaaaah, okay, ja, das ergibt viel mehr Sinn

  • Alys II.
    antwortet
    Willst Du Mitkämpfer*innen, die an der gleichen Geschichte (bzw. den gleichen Episoden) mitkämpfen oder gegenseitige Motivation, ggf. in Form zärtlicher Arschtritte? Mich reizt das Format ja auch ungemein (es erinnert an die Zeit in der FanFiction-Szene) aber ich zögere immer noch, mich mit den Fallstricken von Selfpublishing auseinandersetzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    kommentierte 's Antwort
    Sorry, das kam völlig falsch rüber. Sollte eine Liste der charakteristischen Merkmale sein.

    - kurz und knapp
    - ohne Infodump
    - (mit) Cliffhanger oder anderem Übergang, der zum Weiterlesen anregt.

  • Ankh
    antwortet
    Ich hab keine Kapazität mitzumachen, aber ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt, wie es läuft. Berichte dann mal bei Gelegenheit!

    ohne Infodump, Cliffhanger oder anderer Übergang, der zum Lesen der Folgeepisode anregt, etc.
    Vor allem der Part klingt schwierig. Ich verstehe ja, dass das nicht einfach eine zusammenhängende Story sein soll, die in Häppchen serviert wird, aber ganz ohne Übergang stelle ich mir das sehr abgehackt vor. Wie viele Blitzlichtaufnahmen kann man sich angucken, bevor man ein bisschen mehr in die Tiefe will?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    hat ein Thema erstellt Suche Mitkämpfer*in für Episodengeschichte.

    Suche Mitkämpfer*in für Episodengeschichte

    Es reizt mich ungeheuer, mal eine Geschichte für das Kindle Vella Format, das amazon gerade in den USA gerade einführt und bei uns wohl auch bald, auszuprobieren. Was natürlich ein Problem für meine puddingweiche Disziplin darstellt, daher suche ich jemanden, der mitmacht und mir in den Hintern tritt, wenn ich in Verzug gerate. Ich biete natürlich die gleiche Hilfestellung an. Bin auch bereit einen Blick auf die einzelnen Episoden zu werfen.

    Ziel:
    Pro Woche eine Episode von 2.000 Wörtern schreiben und überarbeiten.
    Auf das Format achten, also kurz und knapp, ohne Infodump, (Edit: mit) Cliffhanger oder anderer Übergang, der zum Lesen der Folgeepisode anregt, etc.

    Ich werde eine Urban Fantasy schreiben, das ist ein Genre, das für dieses Format und die Lesergruppe gut geeignet ist. Welche Genre ansonsten geschrieben werden, ist mir persönlich unwichtig.
    Zuletzt geändert von Peter; 03.05.2021, 05:15.
Lädt...
X

Informationen zur Fehlersuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung