Ankündigung

Einklappen

Ankündigung:

Benötigt Ihr NaNomotivation oder wollt uns mitteilen, wie es um Euch und Euer Projekt steht? Folgt diesem Link.

Bezüglich Spendenaktion: Bitte folgt diesem Link für nähere Informationen.

Bitte nicht wundern falls das Forum ab und an seltsam aussieht oder langsamer ist als gewohnt, dass liegt an Wartungsarbeiten!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

NaNoWriMo – Zwischenstand

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Ich schaffe heute wieder kein einziges Wort, aber dafür gibt es ein tolles Litcamp Berlin^^
    Vielleicht schaffe ich danach, den Rückstand in ein paar ganzen Tagen aufzuholen, wenn ich danach wieder so etwas wie Freizeit habe.
    I don't have anything to prove to you.

    Kommentar


    • Victoria
      Victoria kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich mach drei Kreuze, wenn das Litcamp vorbei ist. Ich bin jetzt schon völlig kaputt.

  • #62
    In letzter Zeit läuft es echt gut. Ich merke, dass die Geschichte sich fast schon von allein erzählt.

    Hoffentlich geht das weiter so

    Übrigens habe ich gemerkt, dass meine beste Schreibzeit morgens (ab 7 Uhr) und spät abends (ab 22 Uhr) ist.

    Kommentar


    • #63
      2 von 13 zu überarbeitenden Kapiteln geschafft. Das dritte gestaltet sich bereits aufwändiger als geplant. Verdammt.
      Zuletzt geändert von Zwielicht; 08-11-2019, 14:37.
      Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Königin ihr Kind.

      Kommentar


      • #64
        Endlich ist der Knoten geplatzt! Da fiebere ich seit Februar/März dem Moment entgegen, diese Geschichte endlich schreiben zu können, und als es losgehen kann, habe ich erst einmal zu wenig Möglichkeiten dazu und finde nicht richtig rein. Das bremst die Motivation natürlich drastisch. Fing heute schon wieder nur schleppend an, bis mir die Schreibtour hier einfiel. Die haben mir letztes Jahr schon viel Spaß gemacht und tatsächlich hat sie geholfen. Ich habe über 2.500 Worte geschrieben und damit meinen Rückstand etwas aufholen können. Damit bin ich sehr zufrieden.
        Zudem habe ich mir zwischendurch eine Pause gegönnt und mir mal schnell in einem neuen Excel-Reiter eine Übersicht erstellt, was ich wann geschrieben habe (das habe ich zwar generell, aber nicht NaNo-gerecht aufgearbeitet), wie viel mir für das Tagesziel fehlt bzw. mit wie vielen Worten ich drüber bin und wie es generell im NaNo gerade aussieht, also wie viele Worte ich insgesamt haben sollte und ob ich im Soll bin. Noch ein paar hübsche bedingte Formatierungen, damit Plus grün und Minus rot angezeigt wird - fertig. Spielereien, die mein statistisches Schriftstellerherz höherschlagen lassen und mich nur fünf Minuten kosten. Ich liebe sie und freue mich auf den Tag, wenn die bedingte Formatierung meine Gesamtwortzahl grün hinterlegt.

        Und mittlerweile locken sogar meine Belohnungssüßigkeiten. Ich muss mich also ranhalten.

        Kommentar


        • #65
          Irgendwie hab ich gestern auf der NaNo-Seite einen Schwachsinn von über 14.500 Wörtern eingegeben, dabei hab ich die 14.000 gerade erst geknackt. Keine Ahnung, was ich mir dabei gedacht habe, aber jetzt hab ich da natürlich ein Minus in der Statistik stehen, so ein Mist

          Na ja, dafür kommt morgen dann die Sie-telefonieren-süß-miteinander-Szene <3 Und ich bin immer noch sehr nerdig, aber das passt

          Kommentar


          • #66
            Mir fehlen noch 100 Wörter zum heutigen Tagesziel (die ich auch heute noch schreiben werde), aber meine Geschichte wirkt grad so belanglos. Nach dem Motto "wieso sollte ich die Geschichte erzählen, sie ist nicht wichtig etc (dabei ist sie das, aber vermutlich ist das meine verfrühte alles ist doof Phase, ich weiß es nicht). Wir werden sehen, was der morgige Tag bring)

            "If something goes wrong in your life, just yell plot twist and move on"

            "Anything is possible [...]" - J. K. Rowling

            Kommentar


            • #67
              Diese NaNo-Seite ist bekloppt. Diesmal bin ich mir ganz sicher, dass ich gestern irgendwas über 14k eingetragen habe, gerade eben wollte ich schon mal meinen jetzigen neuen Stand von irgendwas über 15k eintragen, und als ich auf das Plus klicke, gibt er mir schon über 16k vor ... Dann habe ich mich gestern bzw. vorgestern nämlich doch nicht vertan.

              Blöde Seite

              Kommentar


              • #68
                Bei mir funktioniert die Seite ganz gut. Versuchst du es denn, auf der mobilen Seite einzutragen? Da haben ich schon von einigen gehört, dass sie massive Probleme haben.
                Ich bin momentan bei 20k, werde den Stand von heute aber erst heute Abend eintragen. Ich bin gespannt, wie viel am Ende wirklich im Text oder ob ich massive Löschungen vornehmen muss.
                »Was ich in deinen Träumen suche?
                Ich suche nichts.
                Ich räume auf.«
                Einstürzende Neubauten.

                Kommentar


                • Amilyn
                  Amilyn kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Die mobile Seite funktioniert bei mir ganz gut, außer, dass sie so furchtbar langsam ist.

              • #69
                Liebes Sandmaennchen, komm doch bitte jetzt gaaaanz schnell und mache meine Kinder muede. Unser Uraltmodell von Familienlaptop ist kaputt gegangen und ich musste meinen "Nur fuer mich alleine Laptop" heute teilen, wegen Hausaufgaben und weil meine Kleine nun auch NaNo machen will sie schreibt seit ein paar Tagen 200 Woerter am Tag (mit 1 Finger Suchsystem). Mein lieber Mann hat spontan einen neuen "Familienlaptop bestellt, morgen oder uebermorgen koennen wir den beim Mediamarkt hier in der Naehe abholen.

                Kommentar


                • Lyriksoldatin
                  Lyriksoldatin kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Na, dann hoffe ich mal, dass das Sandmännchen schnell gekommen ist und du noch zum Schreiben kamst.

                • Kris
                  Kris kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Schnell kann man nicht sagen, aber es kam schließlich und ich zähle jetzt mal alle Wörter für Tag 9, obwohl wir schon den 10. haben.

              • #70
                Ich beginne jetzt endlich meine hart erkämpfte und lang ersehnten Schreibnacht. ^_^/ Heute bin ich mal absolut frei von Projekten, Ausätzen und dem ganzen anderem Kram und kann schreiben bis ich müde werde!!!!

                Schreibt noch jemand?
                Zuletzt geändert von Lyriksoldatin; 09-11-2019, 22:59.

                Kommentar


                • Peter
                  Peter kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich brauche noch 803, sagt die NaNo Seite.
                  Aber ich habe eine neue Szene angefangen und weiß ziemlich genau, wie sie laufen soll. Werde ich wohl schaffen.
                  Wünsche dir viel Erfolg.

                • Lyriksoldatin
                  Lyriksoldatin kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Danke Peter, Momentan läuft es, wenn auch schleppend. Dir auch viel Erfolg!

                • herzdiebin
                  herzdiebin kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ah, die ganze Nacht durchschreiben und erst im Morgengrauen in's Bett gehen liebe ich! Hatte ich früher ständig gemacht, aber da wurde auch irgendwie mehr im Internet miteinander gechattet und dann verging die Zeit wie im Flug. Jetzt fühle ich mich oft schnell einsam, wenn mein Mann nicht mitmacht und gehe dann doch eher ins Bett. Ich brauche einfach die Kommunikation mit jemandem, auch beim Schreiben.

              • #71
                uff .... bis so spät habe ich noch nie an einem Text geschrieben. Mal sehen, ob ich das morgen alles noch für sinnvoll halte. Jedenfalls kann ich jedem eine Blaulichtfilterbrille empfehlen. Der Unterschied ist gewaltig! Ich fühle mich nicht wie 4-eckige Augen, habe kein Kopfweh.... mal sehen, ob das mit dem schneller einschlafen können auch wie versprochen funktioniert.
                Gute Nacht

                Kommentar


                • #72
                  \^_^/ Yeah, ich habe die 1000 Wörter geknackt. Jetzt kann auch ich ins Bett. *Nackenschmerzen, aber glücklich*

                  Kommentar


                  • #73
                    Wie schwierig ist es bitte zu schreiben, wenn man familiäre Pflichten hat?

                    Respekt an alle die Familie + Job + Schreiben + alles Andere unter einen Hut bringen.

                    Ich beschwere mich nie wieder über mein WG-Leben und wie schwierig es doch sei zu schreiben, wenn man mit den besten Freundinnen zusammenlebt

                    Die letzten paar Tage habe ich gerade mal 1k geschrieben …

                    Kommentar


                    • ofinkandpaper
                      ofinkandpaper kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Wie cool, dass der Aufenthalt quasi dein Writing-Retreat war

                    • Kris
                      Kris kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Dumm ist auch, daß zusätzlich zu den ganzen Infekten der Kinder im November alles mögliche zusätzlich ist: Laternenfest, Elternabende und Elterngespräche, Adventskalender vorbereiten (meine wollen partout keinen gekauften). Selbst, wenn ich frei habe, ist mein Kopf immer am irgendetwas organisieren und planen.

                      Wobei eine WG stelle ich mir NaNo technisch auch nicht gerade als Idealumgebung vor

                    • ofinkandpaper
                      ofinkandpaper kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Die letzten paar Jahre habe ich auch immer einen Adventskalender für meinen Bruder vorbereitet. Aber jetzt ist der Herr zu cool dafür

                      WG-Verpflichtungen hat man ja auch. Zusammen kochen, essen und Filme anschauen

                  • #74
                    Mein Stand sind jetzt ca. 22 500 Wörter, aber ich weiß nicht, ob ich geschummelt habe? Ich habe Textschnipsel, die ich immer mal wieder so zwischendurch geschrieben habe, verwendet. Ich habe sie noch einmal angepasst und verändert, aber so direkt geschrieben habe ich sie gar nicht gestern Abend.
                    »Was ich in deinen Träumen suche?
                    Ich suche nichts.
                    Ich räume auf.«
                    Einstürzende Neubauten.

                    Kommentar


                    • Kris
                      Kris kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      aber du hast doch mit ihnen gearbeitet, sie angepasst, veraendert.... das nimmt ja auch Zeit in Anspruch. Ich persönlich denke, da darf man großzügig sein, solange es kein einfaches copy-paste von seitenlangen Inhalten ist.

                  • #75
                    Morgen, ein Tag frei und ich werde die nächste Szene angehen!
                    Es ist, wie es ist.
                    Kontakt: administrator@wortkompass.de

                    Kommentar


                    • #76
                      Heute hab ich irgendwie keinen Bock ... Ich glaub, ich hab jetzt auch den Die-Story-ist-doch-voll-doof-Punkt erreicht

                      Kommentar


                      • Amilyn
                        Amilyn kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Peter Stimmt eigentlich

                      • Kris
                        Kris kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Kopf hoch, kann ja noch werden. Vielleicht schreibst du auch einfach erstmal an einer ganz anderen Stelle in der Geschichte weiter, mir hat das geholfen.

                      • ofinkandpaper
                        ofinkandpaper kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Du musst dich durchpushen. Bald kommt wieder die Boah-das-ist-so-eine-coole-Story-Phase

                        Ich gebe Peter Recht. Noch darf sie doof sein

                    • #77
                      50% Marke des Nanos geschafft.
                      Aber bis zum Midpoint der Geschichte sind noch ein paar [leere] Szenen.
                      I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

                      Kommentar


                      • #78
                        Ich habe heute die 10.000er Marke geknackt, ABER laut der NaNo-Seite würde ich bei aktueller Schreibgeschwindigkeit an Weihnachten - und zwar genau an Weihnachten - fertig werden.
                        Ich habe heute die ersten Sachen seit der OP am Dienstag im Haushalt gemacht. Staubsaugen, Chinchillakäfig und Katzenklo sauber machen und Wäsche waschen. Alles Tätigkeiten, die kaum an den Schnitten ziepen. War auch beim Arzt zur Kontrolle, ob alles brav verheilt. Jetzt ist vorerst alles erledigt, was ich erledigen kann. Somit kann ich mich morgen voll und ganz aufs Schreiben konzentrieren. Wenn ich nochmal 2.500 Worte schaffen würde, würde mich das enorm weiterbringen.
                        Irritiert musste ich feststellen, dass mir ein Kapitel abhanden gekommen ist. Keines, das ich schon geschrieben hätte. Mir hat einfach in Papyrus der Platzhalter für Kapitel 2 und den Kapitelinfos gefehlt, wodurch die nachfolgenden Kapitel eins aufgerückt waren. Aber Papyrus ist zum Glück schlauer als ich und macht regelmäßig Backups. Es war nichts verloren. Man darf auch mal Glück haben! Wobei, mit Word wäre mir das nicht passiert, weil die Funktionen gar nicht vorhanden ist.

                        Kommentar


                        • #79
                          Schreibt noch wer? Mir fehlen noch 1000 Wörter zu meinem pers. Tagesziel.
                          I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

                          Kommentar


                          • #80
                            meine neue Diät: schreiben statt mittagessen. 300 Wörter. Jetzt für heute Abend vorkochen, Kinder abholen, für eventuelle Probleme bei den Hausaufgaben bereitstehen, Kinder zu Spielen ermuntern, die sie auspowern und alle ausser mich früh müde machen ..... dann weiterschreiben und hoffentlich insgesamt heute 1000 neue Wörter schaffen.

                            Kommentar


                            • ofinkandpaper
                              ofinkandpaper kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              "alle ausser mich früh müde machen"

                              Ich drücke dir die Daumen!

                            • Kris
                              Kris kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Danke! Hat geholfen!
                          Lädt...
                          X
                          Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung