• Forum
  • Artikel
  • Team
  • NaNoWriMo

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung:

We proudly present ... die nächsten Forenaktivitäten:

September: Die Siegerehrung unseres Kurzgeschichtenwettbewerbs 2018!
Oktober: Zur Vorbereitung unseres Halloweenspecial wollen wir Eure Projekte besser kennenlernen.
November: Wer möchte beim NaNoWriMo 2018 mitmachen?
Dezember: Adventskalender 2018

Zu jedem Event gibt es rechtzeitig Informationen, die hier verlinkt werden. Wir freuen uns über rege Teilnahme.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Oktoberchallenge 2018 - Fragen #8 - #14

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #21
    #9: Habt ihr schon ein Cover? Wenn nicht, wie sollte es eurer Meinung nach aussehen?

    An ein Cover denke ich eher spät, obwohl ich sehr gern zeichne und Bilder eine meiner Leidenschaften sind.
    Für "Das Heulen der Wölfe" habe ich allerdings tatsächlich bereits eine Idee: Ein Mann (muskulös, kampferprobt) streckte die Arme weit aus, das Tattoo seines Schutzgeistes (Vogel) scheint von der Brust. Es sollte ein finsterer Ton von ihm ausgehen. Der Titel sollte gut lesbar und schnörkellos sein.
    Ayo, my pen and paper cause a chain reaction
    to get your brain relaxin', the zany actin' maniac in action.
    A brainiac in fact, son, you mainly lack attraction.
    You look insanely whack when just a fraction of my tracks run.

    Kommentar


    • #22
      #9: Habt ihr schon ein Cover? Wenn nicht, wie sollte es eurer Meinung nach aussehen?

      Darüber habe ich mir tatsächlich noch gar keine Gedanken gemacht.

      Kommentar


      • #23
        #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

        Aenora und Lucan kenne ich seit 11-12 Jahren, wobei sie in der Zeit ein paar Mal den Namen gewechselt haben.
        Uldar ist etwa 2-3 Jahre alt.
        Jevith ist relativ neu, der ist vor einigen Monaten in der aktuellen Version in meinen Kopf spaziert, einige Vorfahren von ihm toben sich aber seit Jahren in Kurzgeschichten aus.
        Steel for humans, silver for monsters, gold for the witcher.

        Kommentar


        • #24
          #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

          Seit etwa 2 Jahren, wobei sie ihren Namen mal geändert hat.
          1 Jahr bis die Geschichte eine erkennbare Form über die Grundidee hinaus angenommen hatte und nochmal ein Jahr, bis sie endlich geschrieben war.
          I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

          Kommentar


          • #25
            #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?
            Das war im ersten Quartal 2016, als ich Valentina Lisitsa entdeckt habe. Da ich ein großer Musikfan bin und selbst lange Zeit in einem Orchester gespielt habe, wollte ich endlich mal eine musikalische Figur machen, vor allem da Lisitsa mich stark beeindruckt hat. Das war auch der Moment, an dem ich mich in die Musik von Liszt verliebt habe. Dementsprechend musste ein Charakter her, der ebenfalls Klavier spielt - und dann habe ich ihr das einfach weggenommen Fertig war die Grundlage von Lisann Everwood

            Kommentar


            • #26
              #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?
              2014, zum Geburtstag meines Sohnes. Ich überlegte mir, was er vielleicht mal für einen Weg gehen könnte und hoffte, das es ein spannender ist. Daraus entspann sich dann die Geschichte um einen Nerd, der aus seiner Komfortzone rausgerissen wird, was wiederum absolut nichts mit meinem Sohn zu tun hatte ... er war damals ein Jahr alt.
              Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

              Kontakt: administrator@wortkompass.de

              Kommentar


              • #27
                #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

                Ende 2010. Ich brauchte ein Projekt, wo ich meinen Frust abbauen konnte, da ich da gerade meinen Ausbildungsplatz verloren hatte, erfahren habe, dass es bei der Firma Gang und Gebe ist, Azubis für 4 Monate einzustellen (3-5) und diese dann am letzten Tag der Probezeit abends 17:00 rauszuhauen und ich zu diesem Zeitpunkt keine Perspektive sah. Da kam sie um die Ecke und wollte mir ihre Geschichte erzählen. Ich habe die Ablenkung natürlich dankend angenommen.

                Kommentar


                • #28
                  #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

                  Für Kash ist das sicher schon zehn Jahre her, aber die meiste Zeit habe ich mich wenig mit ihm beschäftigt. Er als Figur war eher unspannend, die Lektionen, die er lernt, fande ich wesentlich interessanter. Entsprechend grob war meine Idee von ihm über die Jahre hinweg und seine Geschichte lag lange auf Eis.
                  Kso ist so um die vier Jahre alt (plusminus) und hat mich von Anfang an sehr gepackt. Ich hatte schon früh ein recht klares Bild von ihm vor Augen, da die Geschichte aber sehr nach null-acht-fünfzehn-Fantasy aussieht (für mich zumindest), habe ich meinen anderen Projekten, die mehr besonders sind, die höhere Priorität gegeben. So liegt auch seine Geschichte viel auf Eis.

                  Beide Geschichten jetzt zusammenzuwerfen gibt beiden dieses gewisse Extra.
                  Ayo, my pen and paper cause a chain reaction
                  to get your brain relaxin', the zany actin' maniac in action.
                  A brainiac in fact, son, you mainly lack attraction.
                  You look insanely whack when just a fraction of my tracks run.

                  Kommentar


                  • #29
                    #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

                    Das war 2003, als wir eine neue Shadowrunrunde angefangen haben und ich vorgeschlagen habe, dass unsere Charaktere alle ein Rettungsteam sein könnten, weil ich diese "Ihr trefft euch alle zufällig in einer Bar und seid sofort Freunde, auch wenn ihr gar nicht zusammenpasst"-Nummer nicht mehr leiden konnte. Man kann sich viel freier zoffen, wenn der Zwang, zusammenzubleiben, von außen kommt
                    Wir haben dann verteilt, wer welchen Posten in dem Team bekommt, und ich kriegte den Fahrer/Piloten. Der Rest ist Legende.
                    If I could read your mind love
                    What a tale your thoughts could tell
                    Just like a paperback novel
                    The kind the drugstore sells
                    -- Gordon Lightfoot "If you could read my mind"

                    Kommentar


                    • #30
                      #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?

                      Das müsste ungefähr zu dem Zeitpunkt gewesen sein als ich angefangen habe zu plotten, also Ende 2017. An einen genauen Moment kann ich mich leider nicht erinnern.
                      There is no real ending. It´s just the place where you stop the story.
                      Frank Herbert

                      Kommentar


                      • #31
                        #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?
                        Die beiden sind im August 2016 spontan aufgetaucht, als ich einen Manga gelesen habe, der mir allgemein ganz gut gefiel, dessen Ende mir aber nicht zusagte, weil ich es für zu einfach hielt. Da dachte ich, das kann ich besser. Und schnipps, waren Haruki und Minoru da und ich hab angefangen, meine Geschichte und meine Charaktere zu planen. Die beiden haben übrigens bis auf ein Detail gar nichts mehr mit dem Plot gemeinsam, der sie zu mir geführt hat.
                        Selling dreams was all I knew. — Deine Lakaien, Where you are

                        Kommentar


                        • #32
                          #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?

                          Für ein paar Tage sehr gerne (am besten welche in denen niemand wichtiges stirbt), auf Dauer wäre mir das zu anstrengend. Aber ich würde es interessant finden mal magische Kräfte zu besitzen und ich mag meine Welt sehr gerne. Ständig in Lebensgefahr zu geraten und kämpfen zu müssen wäre aber nicht so mein Fall, glaube ich.
                          There is no real ending. It´s just the place where you stop the story.
                          Frank Herbert

                          Kommentar


                          • #33
                            #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?

                            Nein. Mit einer Nebenfigur würde ich tauschen. Aber nur für ein paar Tage.
                            Steel for humans, silver for monsters, gold for the witcher.

                            Kommentar


                            • #34
                              #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?
                              Nope. So wie ich sie zurichte, würde ich wohl nur heulend in einer Ecke sitzen und hoffen, dass alles vorbei geht... Die Dame hat echt nen krassen Willen.

                              Kommentar


                              • #35
                                #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?
                                Ja, für einen Nachmittag um Khar und Lil mal kennenzulernen.
                                Freude ist nur ein Mangel an Informationen.

                                Kontakt: administrator@wortkompass.de

                                Kommentar


                                • Sophie
                                  Sophie kommentierte
                                  Kommentar bearbeiten
                                  Darf ich mit in die Welt? Khar will ich auch kennenlernen. 😊

                              • #36
                                #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?
                                Nein, aber es gäbe eine Nebenfigur, bei der ich es mir vorstellen könnte.
                                I would write merely clearly and in this way establish a warm relationship between myself and my readers, and the professional critics—Well, they can do whatever they wish. Isaac Asimov

                                Kommentar


                                • #37
                                  #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?

                                  Damit würde ich der Romanwelt keinen Gefallen tun, und es wäre auch für mich nicht besonders lustig. Aber meine Kinder hätten sicher Spaß mit den Tauschmamis
                                  If I could read your mind love
                                  What a tale your thoughts could tell
                                  Just like a paperback novel
                                  The kind the drugstore sells
                                  -- Gordon Lightfoot "If you could read my mind"

                                  Kommentar


                                  • #38
                                    #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?

                                    Mit Haruki: Ja, ich würde gern Minoru kennenlernen und mal ein richtiges Gemälde malen können.
                                    Mit Minoru: Eigentlich auch ja, denn Haruki möchte ich auch kennenlernen. Aber ich möchte nicht Minorus Schicksal teilen
                                    Selling dreams was all I knew. — Deine Lakaien, Where you are

                                    Kommentar


                                    • #39
                                      #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?

                                      Oh nein, nein, nein. Wer will schon freiwillig einen Höllentrip?

                                      Kommentar


                                      • #40
                                        #10: Wann trat eure Hauptfigur das erste Mal in euer Leben?
                                        Das war, als ich die amerikanische Verfilmung von "Verblendung" gesehen habe, also wahrscheinlich 2012, als die DVD rauskam. Ich überlege aber gerade, dass das gar nicht stimmen könnte, weil ich da nur von den sehr langen Haaren meiner Protagonistin abgekommen bin ... glaube ich. Ach, keine Ahnung

                                        #11: Würdet ihr gerne mal mit eurer Hauptfigur den Platz tauschen?
                                        Ja, seeeeehr gerne

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X
                                        Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung