Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltenfrage #8 - Rassismus und Xenophobie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich vermeide den Begriff "Rasse", weil er biologisch nicht korrekt ist. Bei Außerirdischen oder Phantasiewesen kann es keine Rasse geben, allerhöchstens eine andere Art - das setzt aber kohlenstoffbasierte Biologie mit DNS voraus, die irdischen Ursprungs ist. Monster aus Stein oder Geistwesen könnten nicht mal eine andere Art sein, da sie aus einer völlig anderen Evolution stammen. Wenn dieser in SF so beliebte Begriff "Rasse" aber wegfällt, ist es schwierig, Alternativen zu finden, also könnte man Volk, Ethnie, Lebensform oder eben das Wort wählen, das die Wesen sich selbst geben (wenn sie eins haben).

    Im übrigen gibt man mit dem Begriff "Rassismus" auch zu, dass es Rassen gibt. Nun ist es aber so, dass wir offenbar mit dem Neandertaler und dem Homo erectus Sex hatten, was bedeutet, dass diese Urmenschen keine andere Arten gewesen sein können, sondern bereits "Mensch" waren. Fortpflanzung zwischen Arten ist nicht möglich (bis auf wenige Ausnahmen, die jedoch dann unfruchtbar sind). Genauso streitet man heute ab, dass es Menschenrassen gibt, also ist der Begriff in sich nicht schlüssig. Jemand, der nicht an Rassen glaubt, dürfte ihn deshalb nicht benutzen. Nur diejenigen, die darauf beharren, können überhaupt "Rassist" sein - genauso wie jemand, der an die flache Erde glaubt, ein "Flacherdler" ist...

    Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.
    Mark Twain

    Kommentar


    • Victoria
      Victoria kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Alles was ich sage, kann mit Smileys aufgefüllt werden. Also, ich meine es schon so, aber nicht komplett ernst.

    • Lia Roger
      Lia Roger kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich hab eine überaktive Amygdala die sich zu viele Gedanken drüber macht, ob das was ich von mir geb nicht doch respektlos ist. Meistens mach ich mir grundlos Sorgen, aber ich will einfach lieber sichergehen. ^^

    • Victoria
      Victoria kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bei mir isses wohl der Motorcortex. *zappelpappel*
      Ich hab gelesen, dass Metaphern dort verarbeitet werden. Kein Wunder, weshalb ich bei metaphorischen Stilblüten immer so hochfahre.
Lädt...
X

Informationen zur Fehlersuche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung